Informationsanlass 2019 mit Bio Test Agro

Wann

  • Montag, 14. Januar 2019,  13.15 Uhr

Wo

Ebenrain, Sissach

Was

Was gilt neu im Biolandbau Darf ich meine Ziegen weiterhin anbinden? Welche Qualität muss das Raufutter haben, das ich den Schweinen anbiete? Wie viele Kurstage müssen Betriebsleitende eines Umstellbetriebes besuchen? Erfahren Sie die wichtigsten Änderungen bei Bioverordnungen und bei Bio-Richtlinien, um für die nächste Biokontrolle gerüstet zu sein. Weiter erhalten Sie Informationen aus der regionalen Bioberatung.

Kontrollschwerpunkte 2019 - Vermarktungsauflagen Haben Sie vor der Umstellung auf biologischen Landbau bei der Saat der Winterkulturen gebeiztes Saatgut verwendet, oder haben Sie im Rahmen der 10-Prozent Regelung nicht biologische Rinder zugekauft, dann werden für die betreffenden Kulturen, Tiere, Produkte Vermarktungsauflagen ausgesprochen. Wir erklären Ihnen, worauf Sie achten müssen, damit dieser Kontrollschwerpunkt Vermarktungsauflagen für Sie nicht zur Herausforderung wird.

Alternativen zur Behandlung mit Antibiotika Beratungspersonen von Kometian erzählen von Ihrer Tätigkeit. Erfahren Sie Wissenswertes über die Gesunderhaltung von Nutztieren, über den Einsatz der Komplementärmedizin und wie Sie dadurch den Antibiotikaverbrauch auf Ihrem Betrieb reduzieren können.

Flyer (360.9 KB)

Kosten

Die Teilnahme ist kostenlos

Auskunft, Anmeldung

Weitere Infos unter www.bio-test-agro.ch/veranstaltungen/ 

Eine Anmeldung ist nicht nötig.

 

 

Werbung