Regionale Bioobstbauringveranstaltung

Wann

  • Dienstag, 10. September 2019

Wo

Martin Gschwind, Ittenthalhof, 4312 Magden, Tel. 061 841 00 86

Was

Kurz vor Erntebeginn treffen wir uns auf dem vielseitigen Bioobstbaubetrieb von Martin Gschwind in Magden. Die Hauptanbaufläche bildet das Kernobst mit einem vielseitigen Sortiment. Daneben werden Tafelkirschen und Verwertungsobst auf den zahlreichen Hochstammbäumen produziert.
Der vielseitige Obstbau und die langjährigen Erfahrungen bieten Gewähr für einen interessanten Erfahrungsaustausch. Nebst dem Rückblick und den Lehren aus dem diesjährigen Obstjahr sowie dem Ausblick auf die bevorstehende Ernte bildet die Diskussion von betriebsspezifischen Fragen den Schwerpunkt der Veranstaltung wie Sortenwahl für Neupflanzungen im Zielkonflikt zwischen Wirtschaftlichkeit/Vermarktbarkeit und Oekologie/Vielfalt; Folie ersetzen oder neu pflanzen? Hitzebeständigkeit von Abdecksystemen? u.a.

Themen

  • Letzte Pflanzenschutz-Massnahmen, Vorernteerhebung, Pflückzeitpunkt, Sortierung 
  • Rückblick auf das Obstjahr (Pflanzenschutz, Hitze u.a.)
  • Mitteilungen aus der FKBO: Absatz, Preise, Qualitätsanforderungen u.a. Themen 
  • Betriebsrundgang und Erfahrungsaustausch
  • Einladung (269.3 KB)

Auskunft

Andi Häseli, FiBL Beratung, siehe Kasten nebenan

Werbung