Diese Website unterstützt Internet Explorer 11 nicht mehr. Bitte nutzen Sie zur besseren Ansicht und Bedienbarkeit einen aktuelleren Browser wie z.B. Firefox, Chrome
FiBL
Bio Suisse
Logo
Die Plattform der Schweizer Biobäuerinnen und Biobauern

Unkräuter ­Ärgernisse oder Werkzeuge?

Wann

  • Freitag, 26. Februar 2021

Wo

online / Microsoft Teams

Was

Haben Sie sich auch schon gefragt, warum ein spezifisches Unkraut auf Ihrem Betrieb wächst? Vielleicht haben Sie bereits beobachtet, dass Unkräuter auf gewissen Parzellen gut wachsen und auf anderen keine Probleme darstellen. Im vorliegenden Kurs erklärt uns Dietmar Näser, auf was uns Unkräuter (z.B. Blacke, Disteln etc.) hinweisen möchten und wie mit ihnen umzugehen ist. Zum durch den Bio­Ackerbauring finanzierte Kurs sind auch konventionelle Betriebsleitende herzlich eingeladen.

Flyer (370.7 KB)

Referenten

Dietmar Näser, Dipl. Ing. agr. (FH)

Auskunft

BBZ Arenenberg, Daniel Fröhlich, 058 345 85 24, daniel.froehlich@tg.ch 

Kurskosten

kostenlos

Anmeldung

bis 19. Februar 2021 an BBZ Arenenberg, Kurssekretariat, Arenenberg 8,
 8268 Salenstein, Telefon: 058 345 85 00, E­Mail: kurse.landwirtschaf(at)tg.ch oder neu
online: www.bbz­arenenberg.ch 

Werbung