Magazin Service 

Adressen

Adresse Kanton Nachteile Vorteile Einsatz- bedingungen Gerät
Landtechnik Sulgen AG
Kradolfstrasse 40
CH-8583 Sulgen
071 642 11 55
071 642 36 55
info@landtechnik-sulgen.ch
www.landtechnik-sulgen.ch
TG

Bei schweren Böden und dichten Begrünungsnarben ungenügend.

  • Einfaches, auf leichten Böden bewährtes Gerät.
  • Hohe Fahrgeschwindigkeit möglich.

Nur auf leichten Böden und relativ geringer Begrünungsnarbe.

Müller Unterstockräumer

Landtechnik Sulgen AG
Kradolfstrasse 40
CH-8583 Sulgen
071 642 11 55
071 642 36 55
info@landtechnik-sulgen.ch
www.landtechnik-sulgen.ch
TG
    • Bewuchsregulierung der Baumstreifenmitte muss (falls nötig) separat durchgeführt werden.
    • Resultat optisch etwas grobschollig; eher erst ab dem 2. Standjahr oder sonst mit Abdeckung des Mittelstreifens einsetzen.
    • Auch in schweren Böden und selbst bei starker Begrünung einsetzbar.
    • Preisgünstig
    • Hohe Fahrgeschwindigkeit bis über 6 km/h möglich.
    • Bodenschonend, da nur wendende (keine rotierenden) Teile.
    • Kombinierbares, flexibles System
    • Genügend breite Fahrgasse für Traktor und Gerät erforderlich, damit Hackstreifen nicht überfahren wird.
    • Sonst kaum Einschränkungen.

    Sandi

    Aggeler AG
    Amriswilerstrasse 49
    CH-9314 Steinebrunn
    071 477 28 28
    071 477 28 29
    info@aggeler.ch
    www.aggeler.ch
    ZG
    • Bei dichter Begrünung erhöhte Verstopfungsgefahr.
    • Neigt bei schweren Böden zur Bildung einer Schmierschicht.
    • Erlaubt nur geringe Fahrgeschwindigkeit.

    Für ein- und beidseitige Montage geeignet.

    Braucht etwas einfachere Bedingungen (Boden, Begrünung) als das Ladurner-Gerät.

    Humus-Planet

    Lipco GmbH
    Am Fuchsgraben 5b
    D-77880 Sasbach
    0049 78 41 20 94 40
    0049 78 41 20 94 42
    • Etwas weniger effizient als das Ladurner-Gerät.
    • Schwieriger einzustellen und zu steuern.
    • Erlaubt nur geringe Fahrgeschwindigkeit.

    Relativ preisgünstig

    Braucht etwas einfachere Bedingungen (Boden, Begrünung) als das Ladurner-Gerät.

    Lipco

    Spedo + Figli
    Via Bovazecchio 674
    IT-45021 Badia Polesine (RO)
    0039 042 55 14 71
    0039 042 55 90 650
    info@spedo.it
    www.aspedoefigli.it
    • Resultat um den Stamm herum nur mässig gut.
    • In schweren Böden Bildung von Furchen.

    Zwei Arbeitsgänge, die zeitlich verschiebbar sind: herausziehen mit Taster, 2-3 Wochen später zurückwerfen mit starren Scheiben bei hoher Fahrgeschwindigkeit.

    Nur auf leichten Böden und relativ geringer Begrünungsnarbe.

    Spedo

    Landtechnik Sulgen AG
    Kradolfstrasse 40
    CH-8583 Sulgen
    071 642 11 55
    071 642 36 55
    info@landtechnik-sulgen.ch
    www.landtechnik-sulgen.ch
    TG

    Teuer
    Erlaubt nur geringe Fahrgeschwindigkeit.

    Effizient und präzis auch unter schwierigen Bedingungen.

    Wo für andere Hackgeräte der Boden zu schwer oder die Begrünung zu dicht ist.

    Ladurner

    Über das Auswahlmenü finden Sie über zwanzig verschiedene Adresslisten zum Biolandbau. Die Aktualisierung erfolgt mittels eines jährlichen Mailings an alle Adressaten sowie auf Grund spontaner Mitteilungen. Bitte melden Sie Änderungen an E-Mail.

    Werbung