Bio-Gastro-Tage 2011 in Glarner Gaststätten

(28.04.2011) 

In der Gastronomie ist Bio immer noch Mangelware. Nicht so im Glarnerland. Seit bald zehn Jahren bieten ein paar Restaurants jeweils für eine bestimmte Zeit Biomenüs mit Bioprodukten aus der Region an.

Wer im Glarnerland nicht nur frische Bergluft, sondern auch feine, gesunde Gerichte geniessen will, besucht zwischen Mai und September die Bio-Gastro-Tage, die dieses Jahr von sechs Restaurants  angeboten werden:

  • 12. - 31. Mai
    Gsund und zwäg mit Bio uf em Wäg
    Hotel Stadthof, Glarus, Tel. 055 640 63 66, www.hotelstadthof.ch
  • 1. - 30. Juni
    Ein einfach feiner Kraftort im Glarnerland
    Gasthaus Richisau, Tel. 055 640 10 85, www.gasthaus-richisau.ch
  • 12. und 19. Juni, 4. und 11. September
    Büffet-Vergnügen im neuen Seminarhotel
    Seminarhotel Lihn, Filzbach, Tel. 055 614 64 64, www.lihn.ch
  • 1. August
    Bio-Brunch mit Hofbesichtigung
    Berggasthaus Hüttenberg, Obstalden, Tel. 055 614 13 63
  • 1. - 31. August
    Us dr Natur - Fleisch vom Biopuur, biologische Fitnessteller
    Gasthaus Elggis, Netstal, Tel. 055 640 25 55, www.elggis.ch
  • 15. - 21. August
    Bio – logisch hoch über dem Alltag
    Alexander's Tödiblick, Braunwald, Tel. 055 653 63 63, www.toediblick.ch


Die Bio-Gastro-Wirte nehmen den Mehraufwand auf sich, die Produkte direkt bei verschiedenen Biolandwirten in der Region zu bestellen. Bequemer könnten sie alles beim Gastro-Grosshändler auf's Mal beziehen.
So stammen Fleisch, Milch und Eier, aber auch Salate, Gemüse und etwas Obst und Beeren vorwiegend aus dem Glarnerland und angrenzenden Gebiet. Kartoffeln und Getreide kommen hingegen aus der übrigen Schweiz, da es schwierig bis unmöglich ist, diese in dem regenreichen Gebirgskanton zu kultivieren.

Die Bio-Gastro-Tage werden von Bio Glarus, dem Verein der Glarner Biobäuerinnen und -bauern organisiert und sind ein Teilprojekt der Vermarktungsplattform alpinavera. Ziel ist es, das Angebot biologischer und regionaler Produkte aus dem Berggebiet in der Gastronomie zu fördern, nach dem Motto: frisch und fein, direkt und saisonal, gesund und umweltschonend.

Bio-Gastro-Tage 2011 als Flyer

Auskunft:
Bio Glarus
Barbara Sulzer
Vorderdorfstrasse 4
8753 Mollis
Tel. 055 622 39 21
E-Mail

 

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung