Bioeier: Wachsender Markt mit guten Aussichten

(29.03.2010) 

Auch im letzten Jahr hat der Umsatz mit Bioprodukten überdurchschnittlich zugenommen. Der Bioeiermarkt ist sogar zweistellig gewachsen. Das ist umso erfreulicher, weil der Bioanteil bei den Eiern so hoch ist wie bei keiner anderen Produktgruppe. Die neusten Zahlen des Marktforschungsinstituts Nielsen bestätigen, dass Knospe-Eier beim Schweizer Konsumenten einen besonderen Stellenwert haben und immer öfters aufgetischt werden. Über 17 Prozent des Eierumsatzes im Schweizer Detailhandel wird mit der Knospe-Qualität generiert. Und das Potenzial ist noch nicht ausgeschöpft. Die Biohöfe haben auf diese zusätzliche Nachfrage reagiert. Im letzten Jahr wurde die Schweizer Produktion laut Biokükenstatistik von Aviforum auf 95 Millionen Bioeier erweitert.

Die Marktsignale deuten darauf hin, dass noch mehr Knospe-Eier verkauft werden könnten. Jetzt ist deshalb ein optimaler Zeitpunkt, ernsthaft einen Umstieg auf Biolandbau zu überlegen, vor allem für kleinere Freilandbetriebe. Eierproduktion lässt sich besonders gut mit Ackerbau kombinieren – und Bioackerprodukte sind ebenfalls gesucht. Also eine gute Gelegenheit für viehlose Ackerbaubetriebe, die eine Bioumstellung ins Auge fassen.

Besserer Preis schon in der Umstellung

Dank der Umstellungs-Knospe von Bio Suisse können die Umstellbetriebe von Beginn an finanziell profitieren. Der erzielte Produzentenpreis für Bioeier ist, gemäss der Statistik des Bundesamtes für Landwirtschaft, zirka 70 Prozent höher als derjenige für gewöhnliche Freilandeier. Seit 1.1.2010 beträgt der Produzenten-Richtpreis für ein Knospe-Ei 43,3 Rappen. Faire Preise und partnerschaftliche Zusammenarbeit sind der Branche wichtig. Ein Argument mehr, auf Biolandwirtschaft umzustellen. Sind Sie interessiert? Dann nehmen Sie mit einem lizenzierten Knospeeier-Abnehmer oder mit Bio Suisse Kontakt auf (Kasten rechts).

Autorin: Magdalena Blonkiewicz

Alles Wichtige zur Umstellung finden Sie unter:
Umstellung (Rubrik auf dieser Webseite)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung