Biofläche wächst weiter - weltweit

(17.02.2011) 

2009 wurden weltweit über 37 Millionen Hektar der landwirtschaftlichen Nutzfläche biologisch bewirtschaftet. Die Länder mit der grössten Biofläche waren Australien, Argentinien und die USA. Die biologische Anbaufläche nahm 2009 weltweit um zwei Millionen Hektar oder sechs Prozent zu. Mit zwölf Prozent war der Zuwachs in Europa am grössten.Das zeigt die soeben erschienene Studie „The World of Organic Agriculture – Statistics and Emerging Trends 2011“ von FiBL und IFOAM.

Schweiz wird überholt

Beim Anteil Biofläche an der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche lag die Schweiz 2008 noch auf Platz vier. In der Zwischenzeit wurde sie von Schweden und Franösisch Guayana überholt. Jetzt werden wir «hart bedrängt» von Estland, Tschechien und Litauen (Grafik).

Weiterführende Informationen:

Biologisch bewirtschaftete Fläche nimmt weltweit zu (Webseite FiBL)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung