Biogemüse bei städtischen, reichen und älteren Konsumenten besonders beliebt

(08.12.2015) 

Eine Untersuchung des Konsumverhaltens zeigt, dass städtische, reiche und ältere Konsumenten sowie Single- und Grosshaushalte den höchsten Anteil Biogemüse einkaufen. Während in ländlichen Regionen biologische Produkte 9.7 Prozent der Gemüseeinkäufe ausmachten, waren es in der Stadt und Agglomeration 13 Prozent. Zudem war Biogemüse vor allem bei Haushalten mit einem Einkommen über 110‘000 Franken überdurchschnittlich beliebt. Auch Single- und Grosshaushalte kauften verhältnismässig viel Biogemüse.
Das steht in der Novemberausgabe des «Marktbericht Bio», herausgegeben vom Bundesamt für Landwirtschaft BLW. Der «Marktbericht Bio» kann von der Webseite des BLW gratis heruntergeladen und zudem abonniert werden. Auch auf den Marktseiten von bioaktuell.ch findet sich in der Randspalte rechts unten jeweils ein Link zum «Marktbericht Bio» des BLW.

Marktbericht Bio (Webseite BLW)

Marktbericht abonnieren (Webseite BLW)

Biogemüse (Rubrik Markt)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung