Biolandwirte in der Westschweiz lancieren lokalen Raufuttermarkt

Grosser Erfolg für die Progana-Initiative und die Trocknungsanlage Orbe VD. Die Akteure rund um die Luzerne- und Kleeproduktion waren am Treffen vom 10. April dabei.

(25.04.2019) 

Angesichts der grossen Herausforderungen, denen sich Biorindviehhalter ab 2022 gegenstehen, zogen Progana (Bioorganisation in der Westschweiz) und die Trocknungsanlage Orbe es vor, die Entwicklung des Bioraufuttermarktes in die eigenen Hände zu nehmen und die Schaffung lokaler Produktionsketten zu unterstützen.

So luden Progana und die Trocknungsanlage Orbe die Raufutterproduzenten, Viehhalter, Futterhändler und Lohnunternehmer am 10. April 2019 zum Info-Anlass ein. Den 50 Anwesenden wurde das Luzerneprojekt von Progana und Trocknungsanlage vorgestellt. Dabei wurde daran erinnert, dass es höchste Zeit ist, den Handel zwischen Produzenten und Käufern von Bioraufutter zu organisieren und eine höhere Futterautonomie und bessere Qualität anzustreben.

Claude-Alain Gebhard und Max Knecht von Progana und Ernest Dubi von der Trocknungsanlage Orbe zeigten auf, dass die Kapazität der Trocknungsanlage ausreicht, um sowohl mit biologischen als auch mit nichtbiologischen Produkten arbeiten zu können und in der Lage ist, das regionales Angebot und die regionale Nachfrage zusammen zu bringen.

Treffen am 1. Mai 2019 in Tafers

Auch die Trocknungsanlage Tafers FR ist an einem solchen Projekt interessiert. Der Geschäftsführer Kuno Baechler war in Orbe ebenfalls dabei. Die Trockungsanlage Tafers FR lädt alle Direktbetroffenen und Interessierten ein, sich zu informieren und an der Debatte teilzunehmen.

Informationen zum Treffen in der Trocknungsanlage in Tafers FR (Agenda)

Weiterführende Informationen

Neue PROGANA-Website
Wenn Sie mehr über die Aktivitäten der Westschweizer Bioorganisation Progana erfahren möchten, können Sie auf deren neuen Webseite alle Informationen über das Projekt 2022+ für einheimisches Protein finden.
Progana (externe Webseite)

Kontakte
Für weitere Informationen über den Kauf von frischer Luzerne, die Herstellung von Pellets, die Trocknung von Futtermitteln und den Verkauf von Raufutter können Sie sich an folgenden Personen wenden:

  • Progana:
    Frau Yvonne Brunner (Geschäftsführerin), 079 107 18 53
  • Trocknungsanlage Orbe VD:
    Herr Ernest Dubi (Geschäftsführer), 024 441 32 13, 079 675 67 07 07
  • Trocknungsanlage Tafers FR:
    Herr Kuno Baechler (Geschäftsführer), 026 494 12 91

NS, FiBL

 

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung