Biomilchmarkt trotzt dem Strudel

(15.06.2009) Das ist die Überschrift der Titelgeschichte im nächsten bioaktuell.

Der Biomilchpreis sinkt, aber weit weniger rasant als der konventionelle Milchpreis. Die Preisspanne wird dadurch grösser – derzeit bis zu 18 Rappen – und gleicht sich den Verhältnissen in der EU an. Als stabilisierender Faktor erwies sich der Biomilchpool, der sich jedoch an den Rand des Abgrunds wagen musste, um dem Strudel trotzen zu können.

bioaktuell 5/09 erscheint um den 18. Juni

Inhaltsverzeichnis, Titelgeschichte, Editorial

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung