Bioreferenzbetriebe geben Umstellern Auskunft

(23.06.2011) 

Die Bio-Offensive will der Schweizer Landwirtschaft Wertschöpfung sichern und insbesondere den Bioackerbau fördern. Neu stehen in der Deutschschweiz rund 20 Bioreferenzbetriebe zur Verfügung, auf welchen am Biolandbau interessierte Landwirtinnen und Landwirte unverbindlich Bioluft schnuppern können.
Bio Suisse, das Forschungsinstitut für Biolandbau (FiBL) und die Beratungszentrale AGRIDEA haben schweizweit 33 Referenzbetriebe gewinnen können, deren Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter ihren reichen Erfahrungsschatz im Biolandbau gerne interessierten Berufskollegen weiter geben.

Alle Bioreferenzbetriebe (Rubrik Umstellung)

Ganze Medienmitteilung

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung