Die Bio-Hof-Meister kommen aus dem Kanton Bern

(30.06.2016) 

An der Hof-Meisterschaft von Bio Suisse holt sich das Team «El Maestro» aus Uettligen BE den Titel im Gruppenwettbewerb. Der Einzeltitel geht an einen Mitarbeiter vom Eichhof in Spins BE.

Rund 160 Personen besuchten am 26. Juni den Knospe-Hof Schüpfenried in Uettligen BE, wo Bio Suisse zur Hof-Meisterschaft lud. Stand bisher nur Jäten auf dem Programm, kamen bei der 3. Auflage die Disziplinen Melken, Heuballen-Slalom, Apfelbaum-Slack Line sowie ein Bio-Rate- und Schätzquiz hinzu.

Bei idealen Bedingungen gingen 30 Gruppen und 20 Einzelteilnehmer an den Start. Bei den Gruppen gewann «El Maestro», ein Team aus Kindern. Auf Platz 2 kam das Team «Auberginen Blau», das zeigte, dass man auf dem Knospe-Hof Schüpfenried auch mit dem Rollstuhl teilnehmen konnte. Auf Platz 3 landete der Biohof Eichhof.

Im Einzelwettkampf belegten Mitarbeiter vom Eichof in Spins BE die Plätze 1 und 2. Damit konnte der Eichhof den Titel im Einzelwettbewerb erfolgreich verteidigen.

Zwischen den Wettkampfblöcken gehörte die Bühne der bekannten Berner Mundart-Band «Kummerbuben». 

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung