Erneut eine unterdurchschnittliche Kartoffelernte erwartet

(06.09.2016) 

Die starken und anhaltenden Niederschläge im Frühling und die vergangenen heissen Tage haben Auswirkungen auf Quantität und Qualität der diesjährigen Kartoffelernte. Der Durchschnittsertrag über alle Biosorten beträgt 139 kg Speiseanteil pro Are und ist damit 36,5 % unter dem Fünfjahresmittel.

Die solide Nachfrage führt dazu, dass die Bio-Preise im 2016 für die festkochenden und mehligkochenden Sorten auf Fr. 99,65/100 kg festgelegt wurden. Bei der Industrieware beläuft sich der Preis auf Fr. 84,50/100 kg.

Weiterführende Informationen

Preise Biokartoffeln (Rubrik Markt)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung