Buch von Fredi Strasser zum biologischen Weinbau

«Ich möchte meine Reben nicht spritzen!» Dieser Gedanke treibt den Schweizer Agronomen und Biopionier Fredi Strasser seit seiner Jugend um. In seinem gemeinsam mit Franziska Löpfe verfassten Buch «Pilzresistente Traubensorten» erzählt er von seinem Weg dazu und gibt sein reiches Wissen weiter.

(17.09.2020) 

Dank der Wiederentdeckung pilzresistenter Traubensorten (PIWI-Sorten) ist Fredi Strassers Traum Realität geworden: Mit seiner Familie hat er über Jahrzehnte einen erfolgreichen biodynamischen Weinbaubetrieb mit resistenten Rebsorten im zürcherischen Oberstammheim aufgebaut und konnte den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln drastisch reduzieren. Seine reichen praktischen Erfahrungen und fachlichen Kenntnisse erläutert er in leicht verständlicher Sprache für Weinbauinteressierte und Fachleute. Dabei beschreibt er einen neuen Weg zum natürlichen Weinbau, zum gut schmeckenden PIWI-Wein und dazu, wie mehr Biodiversität den Rebberg bereichert.

PIWI-Weine sind gross im Kommen. Fredi Strasser vermittelt in seinem mit Fotos von Jürg Willimann reich bebilderten Buch nicht nur viel Hintergrundwissen zum ökologischen Weinbau, sondern bietet auch einen persönlichen Einblick in seinen Kampf für eine nachhaltige Landwirtschaft. Fredi Strasser wuchs auf einem Bauernhof in der Ostschweiz auf, studierte Agronomie an der ETH Zürich, unterrichtet Biolandbau und ist PIWI-Pionier mit einem eigenen biologisch-dynamischen Weinbaubetrieb mit PIWI-Rebsorten. Franziska Löpfe wuchs in den Bergen auf, studierte an der Universität Zürich Psychologie und arbeitete als Psychotherapeutin. Sie widmet sich seit vielen Jahren der Landwirtschaft.

Presseinformation Haupt Verlag

F. Strasser, F. Löpfe, J. Willimann: Pilzresistente Traubensorten. Reben biologisch pflegen, naturreinen Wein genießen – das PIWI-Buch. 248 Seiten, rund 260 Fotos, gebunden, Haupt Verlag, ISBN 978-3-258-08187-8


Weiterführende Informationen
www.stammerberg.ch (Webseite der Familie Strasser)
Biorebbau (Rubrik Pflanzenbau)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung