Jetzt anmelden: Bio-Gourmet-Knospe 2017

Für die einen ist es die Bestätigung langjähriger Qualitätsarbeit, anderen bietet sie ein Sprungbrett in die Öffentlichkeit – die Bio-Gourmet-Knospe. Der Wettbewerb bietet sowohl Hofproduzentinnen und -produzenten wie auch Verarbeitern einen echten Mehrwert. Die Siegerinnen und Sieger vergangener Jahre, wie der Hofbäcker Simon Peter aus Lieli LU, der Biobauer und Metzger Lukas Meier aus Hägglingen AG oder die Vebo Biobäckerei in Oensingen SO sind beste Beispiele dafür. Die Bio-Gourmet-Knospe hilft mit, herausragende Produkte und Betriebe bei Konsumentinnen und Konsumenten bekannt zu machen.

(12.06.2017) 

Beim jährlich durchgeführten Anlass werden die Produkte von einer professionellen Jury, bestehend aus ausgebildeten Sensorikerinnen und unabhängigen Spezialisten aus den jeweiligen Branchen, verkostet und bewertet. Die am höchsten bewerteten Produkte werden mit der Bio-Gourmet-Knospe ausgezeichnet. Die Siegerprodukte werden im Rahmen des Slow-Food-Marktes in Zürich am 10. November 2017 anlässlich der Preisverleihung präsentiert.

Dem Turnus entsprechend wird 2017 eine breite Produktepalette degustiert, die unter anderem Obst-, Gemüse--, Getreide- und Ölsaatenprodukte, aber auch Honig, Schokolade, Saucen und Essig umfasst. Sämtliche Produkte können noch bis Ende Juli angemeldet werden. Die Verkostung der Produkte findet Anfang September statt.

Detaillierte Informationen, das Reglement und das Anmeldeformular finden Sie unter

Welche Knospe Produkte schmecken am besten? (Webseite Bio Suisse)

Fragen und Anregungen nimmt Samuel Wyssenbach gerne entgegen (Kasten rechts).

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung