Hohe Erträge bei den Biokartoffeln

Die Biokartoffelerträge liegen bereits das vierte Jahr in Folge über den Erwartungen. Der Durchschnittsertrag über alle Sorten beträgt 272 Kilogramm Speiseanteil pro Are (Vorjahr: 237 Kilogramm) und liegt damit 25 Prozent über dem Fünfjahresmittel.

(31.08.2020) 

Die Anbauflächen wurden gegenüber dem Vorjahr mit 684 Hektaren ausgedehnt und betragen dieses Jahr 756 Hektaren.

Die Biorichtpreise der Ernte 2020 kommen für die festkochenden Sorten auf 86.00 Franken pro hundert Kilogramm und bei den mehligkochenden Sorten auf 85.00 Franken pro 100 Kilogramm zu liegen (mittleres Preisband MPB für beide Segmente: 91.50 Franken). Bei der Industrieware beläuft sich der Preis für Agria auf 72.10 Franken pro hundert Kilogramm.


Weiterführende Informationen
Übernahmebedingungen und Richtpreise (Rubrik Markt)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung