Leitfaden zur Biomilchziegenhaltung erschienen

(17.11.2008) 

Die steigende Nachfrage nach Ziegenmilchprodukten bietet interessante Perspektiven auch für die biologische Milchziegenhaltung. Ein neuer Leitfaden liefert nun die wichtigsten Informationen zu diesem aufstrebenden Betriebszweig.

Ob als Alternative zur Rinderhaltung, neues Standbein oder gar als Grundstein einer Betriebsgründung: Die erfolgreiche Milchziegenhaltung erfordert ein optimales Management. Erst die tiergerechte Haltung und die bedarfsgerechte Fütterung führen zu gesunden Tieren mit guten Leistungen und damit zum wirtschaftlichen Erfolg.

Fachleute aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben für Einsteiger und Ziegenprofis die bisherigen Erfahrungen zur Milchziegenhaltung im Biobetrieb in einem 28-seitigen Ratgeber zusammengetragen. Das neue Merkblatt bietet wertvolle Hinweise für die artgerechte Haltung, die bedarfsgerechte Fütterung, die Milchgewinnung und die Erhaltung der Tiergesundheit.

Der Leitfaden ist für sFr. 9.00 (zuzüglich Versandkosten) beim FiBL erhältlich.

Merkblatt Milchziegenhaltung im Biobetrieb (FiBL-Shop)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung