Matthias Klaiss ist der neue Verantwortliche der Biosaatgutstelle

(02.10.2013) 

Auf den 1. Oktober 2013 habe ich meine Anstellung an der Saatgutstelle und damit die Nachfolge von Cornelia Kupferschmid angetreten. Ich freue mich auf die konstruktive Zusammenarbeit mit Ihnen, liebe Biobäuerinnen und Biobauern.
Meine Aufgaben sind insbesondere:

  • Die Erteilung von Auskünften betreffend Biosaatgut an Landwirten
  • Die Erteilung von Sonderbewilligungen für Nichtbiosaatgut
  • Die jährliche Aktualisierung der FiBL-Sortenlisten
  • Die Betreibung der Biosaatgutdatenbank  www.organicxseeds.ch
  • Die Bearbeitung vieler verschiedener Saatgutfragen

Am Funktionieren der FiBL-Saatgutstelle ändert sich nichts:

  • Die Telefonnummer ist nach wie vor 062 865 72 08
  • Die Gesuche für Sonderbewilligungen für Nichtbiosaatgut können weiterhin schriftlich via Email, Post, Fax oder Internet (Formular auf www.organicxseeds.ch ) eingereicht werden
  • Diese Gesuche erhalten innerhalb von fünf Werktagen eine schriftliche Antwort
  • Die Bewilligung kostet Fr. 50.- für 1 bis 5 Sorten, jede zusätzliche Sorte kostet Fr. 10.-.
  • Die Stellvertretung von Matthias Klaiss ist durch Hansueli Dierauer, Tel. 062 865 72 65, E-Mail, gewährleistet.

Kontakt
Biosaatgutstelle FiBL
Postfach
CH-5070 Frick
Tel 062 865 72 08
Fax 062 865 72 73
E-Mail: biosaatgut(at)fibl.org  (Bitte keine anderen Mailadressen verwenden)

Weiterführende Informationen
Biosaatgutseite (auf diese Webseite)
Biosaatgutdatenbank (externe Webseite)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung