Neues Dossier: «Nachhaltigkeit und Qualität biologischer Lebensmittel»

(16.06.2015) 

Biologische Lebensmittel sollen geschmackvoll, gesund, umweltfreundlich und fair produziert sein. Die hohen Erwartungen an die Produkte machen deutlich, dass die Qualität von Lebensmitteln nicht auf einzelne Kriterien reduziert werden kann, sondern den gesamten Prozess vom Anbau bis auf den Teller umfassen muss.

In der Neuauflage des Dossiers «Nachhaltigkeit und Qualität biologischer Lebensmittel» beleuchten die FiBL-Mitarbeitenden Regula Bickel und Raphaël Rossier die verschiedenen Aspekte, die zur Qualität der Nahrung beitragen. Die Kapitel des 28-seitigen Standardwerks vermitteln ein zeitgemässes, ganzheitliches Konzept zur Beurteilung der Lebensmittelqualität. Anhand ausgewählter Aspekte werden die Unterschiede zwischen biologischen und herkömmlichen Lebensmitteln nach dem heutigen Erkenntnisstand untersucht und mit verschiedenen Beispielen anschaulich dokumentiert. Die Autorin und der Autor verstehen es dabei, die teils komplexen Sachverhalte verständlich zu erklären.
Das Dossier kann gratis heruntergeladen oder für neuen Franken in gedruckter Form beim FiBL bezogen werden.

Dossier: «Nachhaltigkeit und Qualität biologischer Lebensmittel» (FiBL-Shop)

Weitere Informationen zum neuen Dossier

Biolebensmittel verbinden Nachhaltigkeit und Qualität (Webseite FiBL)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung