Neue Köpfe im Produktmanagement bei Bio Suisse

Nicole Kleinschmidt tritt in der Leitung des Produktmanagements die Nachfolge von Magdalene Blonkiewicz an. Corinne Wälti verstärkt das Produktmanagement im Bereich Fleisch, Geflügel und Fisch.

(20.01.2017) 

Am 1. Dezember 2016 hat Nicole Kleinschmidt ihre Tätigkeit als Leiterin Produktmanagement aufgenommen und ersetzt dort Magdalena Blonkiewicz. Nicole Kleinschmidt hat Wirtschaft mit Schwerpunkt Marketing an der Universität Basel studiert. Während der letzten zehn Jahre leitete sie bei der Genossenschaft Swisslos bereichsübergreifende Projekte und initiierte den Aufbau des Bereichs Spielsuchtprävention sowie CSR. Nicole Kleinschmidt setzt sich privat seit geraumer Zeit vertieft mit Nachhaltigkeits- und Umweltschutzthemen auseinander und freut sich sehr, diese Auseinandersetzung nun auch im beruflichen Umfeld zu führen.
Kontakt: siehe Kasten rechts

Seit dem 1. Januar 2017 wird der Bereich Produktmanagement durch Corinne Wälti verstärkt. Sie ist für die Produktegruppen Fleisch, Fisch, Geflügel und Honig zuständig. Corinne Wälti hat einen Bachelor in Politikwissenschaften und einen Master in Nachhaltiger Entwicklung. Bereits während dem Studium hat sie Projekte im Bereich Nachhaltigkeit betreut. Bei ihrem letzten Arbeitgeber Foodways Consulting GmbH, einem Jungunternehmen aus der Region Bern, war sie als Projektleiterin für unterschiedliche Projekte an der Schnittstelle Nachhaltigkeit und Ernährung zuständig.
Zu ihrem Aufgabengebiet gehört beispielsweise auch das wöchentliche Preisbulletin zu den Bioschlachtviehpreisen:
Wöchentliches Preisbulletin (Rubrik Markt)

Kontakt: siehe Kasten rechts unten

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung