Sortenliste Biogetreide für die Ernte 2021 publiziert

Das FiBL hat die Liste der empfohlenen Biogetreidesorten für die Ernte 2021 publiziert. Diese enthält die Sortenempfehlungen sowie die Zuteilung zu den Saatgutverfügbarkeitsstufen.

(22.06.2020) 

Die Auswahl der Sorten obliegt dem Ausschuss Saatgut der Fachgruppe Ackerkulturen von Bio Suisse und erfolgt in Zusammenarbeit mit Fachpersonen aus Forschung, Beratung, Züchtung und Vermarktung. Die Sortenliste für die Ernte 2020 (wichtig für die Abnehmer) steht weiterhin an gleicher Stelle wie die Sortenliste 2021 zur Verfügung.

Saatgutbestellung für den Herbst

Die Sortenliste Biogetreide des FiBL für die Ernte 2021 bildet die Grundlage für den Entscheid zur richtigen Weizensorte. Sie bleibt für die Aussaat 2020 praktisch unverändert.

Für die Ernte 2021 wurde beschlossen, dass die Sorte «Nara» weiterhin nicht in die Sortenliste aufgenommen wird. In den Praxisversuchen konnte diese kurze Sorte nicht überzeugen. Auch die Sorte «Montalbano» wurde noch nicht aufgenommen, da sie erst ein Jahr in den Versuchsparzellen steht. Dieser Entscheid stiftete teilweise Verwirrung, da von gewissen Händlern schon Biosaatgut von «Nara» und «Montalbano» angeboten wird. Es muss darauf hingewiesen werden, dass die Abgabe dieser beiden Sorten nur im «Vertragsanbau» möglich ist. Von der Liste gestrichen wurde die Sorte «Arnold». Die Nachfrage war gering, die Vermehrung wird auch konventionell eingestellt.

Hansueli Dierauer, FiBL
 

Weiterführende Informationen
Sortenliste Biogetreide (FiBL-Shop)
Sortenempfehlungen (Rubrik Ackerbau)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung