Stefan Flückiger ist neuer Geschäftsführer von Bio Suisse

(22.06.2009) 

Der Bio Suisse Vorstand hat einen neuen Geschäftsführer gewählt. Stefan Flückiger wird seine Stelle in Basel Mitte August 2009 antreten. Der 49-jährige promovierte Agrarökonom ist in der Landwirtschaft und Wirtschaft bestens vernetzt.

Stefan Flückiger verfügt über eine reiche und vielfältige Berufserfahrung. Vor seiner einjährigen Weiterbildung in Public Affairs und Lobbying in Brüssel war er während sieben Jahren beim Migros-Genossenschafts-Bund als stellvertretender Leiter Direktion Wirtschaftspolitik tätig. In dieser Stellung arbeitete er eng mit der Politik und den verschiedenen Branchen der Land- und Ernährungswirtschaft zusammen. Eine weitere berufliche Station war das Volkswirtschaftsdepartement des Kantons St. Gallen, wo Stefan Flückiger verschiedene Reformprojekte der Absatzförderung und Regionalentwicklung leitete. Davor war er am Institut für Agrarwirtschaft der ETH Zürich und dissertierte über die Auswirkungen von Klimaänderungen auf die Agrarmärkte. Als Erstausbildung absolvierte er eine landwirtschaftliche Lehre mit Fachabschluss.

Stefan Flückiger tritt die Nachfolge von Markus Arbenz an, der auf Anfang August nach dreijähriger Tätigkeit bei Bio Suisse die Direktion des Bio-Weltverbandes IFOAM in Bonn übernimmt.

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung