Urs Niggli zum Vizepräsidenten der IFOAM gewählt

(27.06.2008) 

FiBL-Direktor Urs Niggli wurde in den Vorstand der internationalen Bio-Dachorganisation IFOAM und zu deren Vizepräsidenten gewählt. Niggli möchte im neuen Amt die biologische Landwirtschaft noch stärker in das Ringen um eine nachhaltige, sozial gerechte und ökologisch verträgliche Landwirtschaft und Lebensmittelerzeugung einbringen. «Die Biobauern sind zwar noch eine kleine Minderheit», stellt Niggli fest, «aber sie praktizieren heute schon konsequent und ohne falsche Kompromisse die Millennium-Ziele der UNO, nämlich den schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen, die Förderung der Biodiversität, die Verringerung der Abhängigkeit der Landwirtschaft vom Erdöl und den Übergang zu einer klimaneutralen Landwirtschaft.»

ganze Mitteilung (Website FiBL)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung