Verdoppelung der Biofläche auf 20 Prozent bis 2015

(16.09.2009) 

Der Nationalrat befürwortet eine Motion von Maya Graf (Grüne/BL), welche die Ökologisierung der Landwirtschaft vorantreiben will. Der Beschluss wurde anlässlich der ausserordentlilchen Session zur Wirtschaftskrise vom 15. September gefasst.

Der Bundesrat wird beauftragt, einen Plan auszuarbeiten, dank dem bis 2015 mindestens 20 Prozent der Landwirtschaftsfläche biologisch bewirtschaftet werden. Dafür soll der Bund jährlich 50 Millionen Franken einsetzen. Heute liegt der Anteil der biologisch bewirtschafteten Landwirtschaftsflächen bei rund zehn Prozent.

Die Motion im Wortlaut (Webseite der Bundesversammlung)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung