Zweite Preisrunde Knospe-Brotgetreidepreise 2010

(15.07.2010) 

Vertreter der Fachkommission Ackerkulturen von Bio Suisse sowie Vertreter der Verarbeiter haben letzte Woche entschieden, eine zweite Verhandlungsrunde für die Produzentenrichtpreise für Knospe-Brotgetreide aus der Ernte 2010 einzuberufen. Die Preisrunde findet nach der Ernte am 8. September 2010 in Olten statt.

Die am 27. Mai 2010 festgelegten Produzentenrichtpreise für Knospe-Brotgetreide haben - wie Bio Suisse bereits am 2. Juli mitgeteilt hat - wegen der Mehlzollsenkung durch das Eidg. Volkswirtschaftsdepartement ihre Gültigkeit verloren. Die neuen Richtpreisverhandlungen vom 8. September 2010 sollen die Einhaltung des üblichen Auszahlungstermins Ende September ermöglichen. Bis zur Aushandlung des neuen Richtpreises wird den Produzenten empfohlen, sich mit Fragen an ihre Abnehmer und Vertragspartner zu wenden. Die Qualitäts-Anforderungen der Übernahmebedingungen vom 27. Mai 2010 bezüglich Fallzahl, Feuchtigkeit, Fremdbesatz und Hektolitergewicht bleiben gültig.

 

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung