Hochstammobstbau – Betriebsbesuch und Maschinenvorführung

Wann

  • Dienstag, 26. November 2019, 9 – 16 Uhr 

Wo

Biohof Guyer, Usterstr. 31, 8607 Aathal-Seegräben, Tel. 044 932 14 12/ 079 798 15 63

Was

Für eine wirtschaftliche Mostobstproduktion ist eine angepasste Mechanisierung unabdingbar. Insbesondere der Einsatz von hydraulischen Leitern erleichtert die Schnitt- und Formierungsarbeiten sowie eine evtl. Tafelobstgewinnung enorm bei gleichzeitiger Erhöhung der Arbeitssicherheit. Vor dem Start der Baumpflegesaison möchten wir am Nachmittag mit der Vorführung aller zurzeit eingesetzten hydraulischen Leitern (VIBO, Hydralada, Afron, Sky Lift, Mecaplus) das Thema Arbeitssicherheit und effizientes Arbeiten aufzeigen. 
Am Vormittag erwartet uns ein spannender Rundgang auf dem 13 ha grossen Betrieb mit über 300 Hochstammbäumen und mehr als 100 Sorten. In einem Agroforstsystem wird Hochstammobst- und Gemüsebau verbunden, über den Hofladen werden die Produkte verkauft. Eine Niederstammanlage mit Kirschen und Zwetschgen ergänzt die Obstproduktion. 
Ausführungen und Diskussionen zu der aktuellen Regulierung der Wühlmaus, dem Hauptfeind des Hochstammobstbaumes, sowie Informationen aus der Fachkommission Bio-Obst, vom FiBL und den Fachstellen ergänzen den fachlichen Teil. Wie immer soll auch der Austausch untereinander nicht zu kurz kommen.

Auskunft, Kursleitung

Hans Brunner, FiBL, siehe Kasten nebenan

Anmeldung

FiBL Kurssekretariat, siehe Kasten nebenan

Werbung