Preise 

Marktsituation Bioeier

Der Bioeier-Markt entwickelt sich positiv, das Wachstum ist seit Jahren ungebrochen. Die Anzahl der Produzenten steigt stetig. Während der Hochphasen um Ostern und Weihnachten besteht teils ein Unterangebot. Für verarbeitete Produkte muss daher teilweise auf importierte Bio-Eier zurückgegriffen werden. 

Die Produktionsmengen werden in Abstimmung mit den Vermarktern laufend ausgebaut. Interessierte Betriebe sollten vorgängig mit dem Vermarkter klären, ob Bedarf für weitere Produzenten besteht. Besonders gesucht sind Aufzuchtbetriebe.

Bioeier sind im Schweizer Detailhandel wertmässig mit einem Anteil von 28.7% das erfolgreichste Bioprodukt. Im Jahr 2019 wurde im Detailhandel ein Umsatz von 95 Mio. CHF erzielt, was gegenüber dem Vorjahr einem Wachstum von rund 6.7% entspricht.

Umsatz und Marktanteile Bio-Eier im Schweizer Detailhandel

Produktionsmengen

Mit rund 178 Mio. Stück machen Bioeier im Jahr 2019 einen Anteil von 17.8% der gesamten Schweizer Eier-Produktion. Dies entspricht einer Zunahme gegenüber dem Vorjahr von 5%. Für das Jahr 2020 wird ein weiterer Anstieg von rund 10% erwartet. 

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 14.05.2020

Werbung