Schweizer Bioweinpreis 2017: Marco Casanova ist Biowinzer des Jahres

Zum vierten Mal wurde in Zürich der Schweizer Bioweinpreis vergeben: Ausgezeichnet wurden sieben Siegerweine, und Marco Casanova wurde zum «Biowinzer des Jahres» gekürt. Der Wettbewerb, durchgeführt von Vinum und unter dem Patronat von Bio Suisse, erfreut sich wachsender Beliebtheit. 2017 reichten 53 Winzerinnen und Winzer 213 Weine ein.

(20.06.2017) 

Der Schweizer Bioweinbau liegt weiterhin im Aufwärtstrend. Das lässt sich unter anderem an steigenden Rebflächen ablesen. Dieses Jahr steht eine Region und ihre Weine im Rampenlicht: Die Weine vom Ufer des Walensees im Kanton St. Gallen, mitunter jene vom Biowinzer des Jahres 2017, Marco Casanova. Zwischen den mächtigen Felswänden der Churfirsten und dem idyllischen Walensee bewirtschaftet der 49-jährige Winzer rund fünf Hektaren Reben in spektakulären Steillagen. Mit biodynamischem Anbau entstehen Weine mit grossem individuellem Ausdruck.

Alle Siegerweine und weitere Details finden Sie unter:

Schweizer Bioweinpreis 2017 (Webseite Bio Suisse)

Weiterere Informationen

Biowein (Rubrik Markt)

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung