FiBL
Bio Suisse
Logo
Die Plattform der Schweizer Biobäuerinnen und Biobauern
Futtermittel auf dem Biobetrieb 

Das Praxisbetriebsnetz der FiBL Nutztierforschung

Die Forschung des FiBL im Bereich der Nutztiere findet auf Praxisbetrieben verteilt über die ganze Schweiz statt. So nahmen schon mehrere hundert Schweizer Biobetrieben an Versuchen und Studien des FiBL teil. Auf den Betrieben werden Fragestellungen in den Bereichen Tiergesundheit, Fütterung und Haltung bis hin zur Zucht untersucht. Das in Zusammenarbeit mit den Betrieben erzeugte Wissen konnte direkt wieder in die landwirtschaftliche Praxis fliessen.
In der Schweiz herrschen regional unterschiedliche Bedingungen zur landwirtschaftlichen Produktion. Diese können in den Studien durch die Auswahl der teilnehmenden Betriebe berücksichtigt werden. Ab Ende 2020 steht dem FiBL für die Nutztierforschung zudem ein neuer Stall zur Verfügung, der zum FiBL-Betrieb am Standort Frick gehört.

Die Karte illustriert das gegenwärtige Versuchsnetzwerk der FiBL Nutztierforschung.

Mit dem Filter unterhalb der Karte können die einzelnen Netzwerke bzw. die Themen der Versuche per Klick sichtbar gemacht werden.

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 20.10.2020

Nach oben

Werbung