Zum Tod von Philippe Matile: "Die Knospe ist meine sichtbarste Spur"

(09.11.2011) 

Am Samstag, den 29. Oktober 2011, verstarb Philippe Matile im Alter von 79 Jahren. Philippe Matile war eine von sieben Persönlichkeiten, die am 1. Februar 1973 die "Schweizerische Stiftung zur Förderung des biologischen Landbaus", die Trägerin des FiBL, gründeten. Philippe Matile trieb die Entwicklung des FiBL massgebend vorwärts. Er war zudem der Schöpfer der Knospe, dem ersten FiBL-Logo, das später an die Bio Suisse überging. Für einen Film über die Geschichte des Biolandbaus besuchte Thomas Alföldi den ehemaligen ETH- und Uni-Professor im Frühling 2011. Eine Zusammenfassung des Gesprächs sowie weitere Unterlagen und Bilder finden Sie unter

www.fibl.org

Hinweis: Dies ist eine tagesaktuelle Meldung. Sie wird nicht aktualisiert.

Werbung