Informations- und Austausch-Plattform zur kuhgebundenen Kälberaufzucht Hintergrundwissen 

Filme: Beispiele von Kälberaufzucht an Müttern und Ammen

Bei der Kälberaufzucht an Müttern und Ammen kommen verschiedene Systeme zur Anwendung. Wie diese in der Praxis aussehen können, zeigen Biobäuerinnen und Biobauern in drei Filmen auf.

Mutter- und ammengebundene Remontenaufzucht (Betrieb Grieder, Pfeffingen/BL)

Die Familie Grieder zieht ihre Remonten für die Weidemast selber auf, mit ihren Zweinutzungskühen und einem Limousin-Stier. Die Kühe kümmern sich um ihre eigenen Kälber und als Ammen zusätzlich um zugekaufte Kälber, die von einem Partner-Milchbetrieb bezogen werden. Gleichzeitig wird ein Teil der Kühe gemolken, um Milch via Direktvermarktung abzusetzen.

Ammengebundene Kälberaufzucht (Betrieb Betschart, Rickenbach/SZ)

Auf dem Milchbetrieb der Familie Betschart kalben die Kühe saisonal in April und Mai ab. Die Kälber trinken drei Tage bei der Mutter und werden dann an Ammenkühen grossgezogen und entweder als Milchkühe nachgenommen oder zu Mastremonten aufgezogen. Die Remonten gehen nach dem Abtränken im Herbst zur Weidemast auf einen Nachbarbetrieb. Ammen und Kälber sind zweimal am Tag zusammen. Die Ammen werden nur vereinzelt gemolken, wenn die Milchmenge für die Kälber angepasst werden muss, beispielsweise beim Absetzen von Kälbern. Sie laufen in der Kuhherde mit den Laktierenden mit.

Ammengebundene Kälberaufzucht (Betrieb Glauser & Schneider, Tägertschi/BE)

Alle Kälber der Milchkühe, die bei Claudia Schneider und Bänz Glauser geboren werden, bleiben bis nach dem Abtränken auf dem Betrieb. Die Kälber, die nicht zur Nachzucht benötigt werden, gehen im Alter von ca. sechs Monaten auf einen Partnerbetrieb, der Weidemast betreibt. Ihre Milch trinken die Kälber zweimal am Tag an Ammenkühen, nachdem sie erst mit der Mutter in der Abkalbebox waren und die ersten Tage dreimal am Tag mit Biestmilch aus der Flasche getränkt wurden – zur sicheren Versorgung mit Biestmilch und zur Unterstützung der Bindung von Mensch und Tier.

 

Weiterführende Informationen
Kuhgebundene Kälberaufzucht (Rubrik Rindvieh)
Rindvieh (ganze Rubrik)

 

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 16.06.2020

Nach oben

Werbung